Verbindung

Verbindung

Kommunikation –Türen öffnen oder Mauern bauen?

Über Kommunikation in Form von Sprache, Mimik und Gestik und die innere Haltung drücken wir Menschen das aus, was in uns lebendig ist. Wir drücken aus, was uns fehlt und welche Erwartungen wir an uns und unser Leben haben.

Kommunikation kann erfüllend, wertschätzend, bereichernd, respektvoll und erbauend sein, also dem Leben dienen. Dann öffnet sie Türen. Oder sie ist wenig wertschätzend, erschwerend und einschränkend, vielleicht sogar kämpferisch und aggressiv. Dann baut sie Mauern.

Der Umgang innerhalb zwischenmenschlicher Beziehungen kann teilweise sehr herausfordernd sein. Es bedarf einer guten intuitiven Wahrnehmung und eines wachen Verstandes, um lebendige, kraftvolle Beziehungen aufrechtzuerhalten. Es erfordert bewusstes SEIN:

Hier kommt Kommunikation auf den Plan. Kaum etwas im Leben trägt mehr zu Glück und Gesundheit bei als zwischenmenschliche Verbindungen, die von gegenseitigem Wohlwollen und Wertschätzung geprägt sind. Und Verbindung entsteht durch Kommunikation.

Bei Konflikten und Auseinandersetzungen geht es immer um den Wunsch gesehen und geachtet zu werden. Die Lösung liegt im Erkennen, Würdigen und Erfüllen von Bedürfnissen, der eigenen und die der anderen. Bewusste, empathische Kommunikation ebnet uns den Weg zu einem erfüllteren, freudvollen und gesunden Leben.

Achtsame Kommunikation

Achtsame Kommunikation

Achtsame Kommunikation
ist
wertschätzende Begegnung auf Augenhöhe.

Durch achtsame Kommunikation

-werden innere Dialoge freundlicher
-werden wir uns schneller klar darüber, was uns wirklich wichtig ist
-treffen wir bessere Entscheidungen
-können wir impulsiven Reaktionen angemessen begegnen
-entsteht gegenseitiges Verständnis statt Streit
-entwickelt sich Verbundenheit und Kontakt
-gelingen respektvolle Beziehungen.

Kommunikationsstärkung macht SINN.
Lust auf mehr?

WERTE

WERTE

Über den Zweck von Werten…….

Werte legen fest, nach welchen Grundsätzen Du leben möchtest. Sie können Dich in schwierigen Situationen leiten und Dir helfen, ein authentischeres und erfüllteres Leben zu führen. Werte können Dir als Wegweiser Orientierung geben. Wenn Du Dir im Klaren über deine Werte bist, bestimmt diese Klarheit Dein Handeln und Wirken.

Gibt es einen Bereich in Deinem Leben, in dem Du nicht wirklich Du selbst bist? Dann schau mal……

Inspiriert durch: EHP – Veit Lindau

Coaching ist heilsam

Coaching ist heilsam

Bewusst gesund! – Lifecoaching und Heilung

Wenn Menschen von Heilung sprechen verstehen sie meist darunter, dass ein Heilender, also ein Arzt, Heilpraktiker oder Heiler ihnen etwas gibt und/oder etwas macht und damit ein LEIDen oder eine Krankheit „beseitigt“. Wir sind dabei passiv, wir werden gesund GEMACHT. Manchmal ist das sogar tatsächlich so: Wenn wir einen Schlaganfall erLEIDen, wird ein Notfallmedikament eingesetzt, welches z. B. ein Gerinnsel auflöst. Voraussetzung für Heilung wird ermöglicht.

Symptome und Krankheit werden oft gesehen als etwas, dass uns überfällt. Mit dem wir nichts zu tun haben. Und etwas oder jemand im außen soll das dann auch wieder schnell wegmachen. Herrscht dieses mindset bei einem Menschen vor, hat er seine Kraft abgegeben. Dabei werden die wirklichen Ursachen für Krankheit ausgeblendet, die Verantwortung wird abgegeben. Sicher, wir haben so etwas wie eine „Ausstattung“ durch unsere Gene, Dispositionen und Veranlagungen. Bestimmt Erlebnisse, Umstände und Erfahrungen haben wir uns auch nicht ausgesucht.

Und trotzdem, ein Teil liegt auch in unserer Hand und in der Hand des Lebens selbst. Auch wenn der Arzt uns beispielsweise operiert, so ist es letztlich die Intelligenz des Körpers, die auch Selbstheilungskräfte genannt, die uns wirklich wiederherstellt. Und ganzwerden lässt.

Einen ganz erheblichen Einfluss auf Heilung im Sinne von Ganzwerdung hat unsere „Psyche“, also die Gesamtheit des menschlichen Fühlens, Empfindens und Denkens: Unsere Gedanken werden im Körper zu Gefühlen (z. B. Liebe oder Angst). Hormone und Botenstoffe wirken entsprechend in unserem Körper und Gefühle wirken wieder auf unsere Gedanken zurück.

Symptome und Krankheiten sind Ausdruck der Psyche auf körperlicher Ebene. Verstehen wir diese Körpersprache richtig gut, können wir innehalten und korrigieren. Hinhören und integrieren dürfen stattfinden, anstatt alles so schnell wie möglich auszublenden und weghaben zu wollen. In unserer überoptimierten, schnelllebigen Zeit ist das sehr heraufordernd. Aber es ist sehr lohnenswert.

In meiner Arbeit als Lifecoach greife ich all diese Aspekte auf:

Lifecoaching ist für mich immer Stärkung und Heilungsimpuls. Es geht dabei nicht nur darum, das nächste Ziel möglichst effektiv und schnell zu erreichen. Im Sinne von weiterem Optimierungsdruck. Weiterer Anspannung.

Das System Mensch darf alles was sowieso da ist zunächst anschauen, erforschen, umarmen, annehmen. Und wieder mit dem eigenen Wesen und inneren Wissen WIRKLICH in Kontakt kommen. Anschließend kann es im eigenen Tempo selbstwirksam werden. ECHTE  Ziele formulieren und machbare und authentische Wege erkennen. Ressourcen sehen und reaktivieren. Das Verständnis einiger basaler Zusammenhänge tut noch das Übrige.

Wenn wir verstehen, warum wir uns in einer bestimmten Situation befinden (Verständnis und Bewusstwerdung), einen Sinn darin sehen können und Machbarkeit erkennen, ist das Fundament für mehr Gesundheit geschaffen.

Coaching ist für mich immer auch Entwicklung in Richtung Ganzwerdung.

Diese Zusammenhänge bilden die Basis meines Bewusst gesund! – Coachingansatzes, welchen ich in meiner Praxis in Zell (Mosel) praktiziere. Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, besuchen Sie gerne meine Homepage für weitere Informationen.

www.dr-gabriele-klaus.de

(Für Menschen, die nicht in meine Praxis kommen können, biete ich auch Coaching per Skype und in Ausnahmefällen auch per Telefon an.)